Modernität ist nicht Fortschritt.
(modernity is not progress)
G.Heinz

top
home
Zu den Presseseiten


Different font colors mark different topics :

  • Wave Interference Networks
  • Acoustic Camera
  • Other

Publikationen


(PDF) Heinz, G.: Is Global Warming Man-Made? Keynote speech at the 12th GI-Conference on Autonomous Systems. 24th - 29th October 2019, Cala Millor, Mallorca 12th GI-Conference on Autonomous Systems. To be published in Proceedings of the 2019 GI-conference on “Autonomous Systems”, VDI-Verlag, 2019.

Heinz, G.: First Application of Interference Network Theory – History of the Acoustic Camera. Lecture at the 11th GI-Conference on Autonomous Systems, Hotel Sabina Playa, Cala Millor, Mallorca, 28.Oct.-2.Nov.2018

Heinz, G.: Introduction to Interference Networks. Lecture at 11th GI-Conference on Autonomous Systems, Hotel Sabina Playa, Cala Millor, Mallorca, 28.Oct.-2.Nov.2018

(PDF) Heinz, G.: How tall can be a Swiss Guardian, before he loses control? About wave interference properties in nerve system. Proc. of the 11th GI-Conference on Autonomous Systems, 28.Oct.-2.Nov.2018, Hotel Sabina Playa, Cala Millor, Mallorca, Spain: in Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 10, Nr.862, Edts. Mario Kubek & Zhong Li, pp. 101-113

(PDF) Heinz, G.: Ortskurven-Trübungssensor MKT19. 13. Tagung Technische Diagnostik an der Hochschule Merseburg, 18.-19.Oct.2018. Tagungsband der 13. Tagung, S. 145-155

(PDF) Heinz, G.: Modalhammer Wavehit. 13. Tagung Technische Diagnostik an der Hochschule Merseburg, 18.-19.Oct.2018. Tagungsband der 13. Tagung, S. 71-83

Heinz, G.: WaveHit - Die Entwicklung eines elektronisch steuerbaren Modalhammers. GFaI-Seminar 2018, 19. 4. 2018, GFaI e.V., Volmerstraße 3, 12489 Berlin

(PDF) Heinz, G.: Arduino in Beispielen - Überblick und Grenzen. Vortragsfolien vom GFaI-Seminar am 27.4.2016.

(PDF), (PDF aktuell), (HTML) Heinz, G.: Single-Wire UART (SWART) - Prinzip und Schaltungstechnik. Web-Dokument vom Dez. 2014, aktualisiert März 2015.

(PDF) (SCE) (SCE) Heinz, G.: How Network Topology Defines its Behavior - Serial Code Detection with Spiking Networks. Workshop „Autonomous Systems”, Cala Millor, Mallorca, 13.-17. Oct. 2013 publ. in Fortschritt-Berichte VDI, Reihe 10, Nr.827, „Autononous Systems 2013“ edited by Herweg Unger & Wolfgang Halang, Scilab source code and examples see SCE-files.

(PDF) Heinz, G.: Non-Recursive Interference Calculi - A Mathematical Calculus Immanent in Nervous Activity. Appeared in: Unger, Kyamakya, Kacprzyk (Eds.): Autonomous Systems: Developments and Trends. Studies in Computational Intelligence SCI 391, pp.171-186. © Springer-Verlag Berlin, Heidelberg, 2011

(HTML/Javascript), (PDF) Heinz, G.: Integrating System-Theory into Interference Networks - relation between convolution integral and interference integral. Workshop "Autonome Systeme", Oct 30 - Nov 3, 2011, Gran Camp de Mar, Av. Gabriel Covas Alemany 2, 07160 Camp de Mar, Andratx (Mallorca, Spain).

(Keynote), (PPT & PDF 25 MB) Heinz, G.: Two Decades of Interference Network Research. Keynote speach. 3rd International Workshop on nonlinear Dynamics and Synchronization (INDS'11) and 16th International Symposium on Theoretical Electrical Engineering (ISTET'11). University Klagenfurt, Austria, Jul 25-27 2011.

(PDF), (PPT, 11.3 MB) Plenary invited lecture. Heinz, G.: Interference Networks as a Generalizing Signal Theory. 7th Int. Conference on Computing and Information Technology IC2IT, May 11-12, 2011, King Mongkut's University of Technology, Bangkok.

(PDF) Zur Minderung des "Restrisikos" globaler, atomarer Verstrahlung - Ein (n+1)-ter Beitrag zur Atomdiskussion. Web-Paper, 06/2011.

(PDF), (HTML) Klimakatastrophe: Erderwärmung erzeugt Kohlendioxid. Web-Paper, 03/2011.

(PDF Einladung), (PPT, 28 MB) Heinz, G.: Von der Erfindung bis zum weltweiten Vertrieb – Zur Entwicklung der akustischen Kamera. VDI-Bezirksverein Berlin-Brandenburg, Arbeitskreis Technikgeschichte Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser, Vorträge im Deutschen Technikmuseum, Reihe Geschichte Moderner Technik, 27. Januar 2011, 18 Uhr.

Patent "Spektral geregelte Pulsschweißmaschinen":

    DE 10 2008 045 501 Patent: Verfahren zum Regeln eines Energiereintrags eines Pulslichtbogenplasmas bei einem Fügeprozess und Vorrichtung.

    WO/2010/025709 Patent: Method for regulating energy input of a pulsed arc-plasma during a joining process and apparatus.

(PPT, 6.3 MB), (PDF, 5.9 MB) Heinz, G.: Interferenznetzwerke als Modell mentaler Präsentationen. 2.Sounddesignforum des BMBF, 3.- 4.11.2010 GFaI Berlin. Homepages Hightech-Strategie für Deutschland, Sounddesignforum, NewStrad

(PDF paper) (PPT presentation) Heinz, G.: Introduction to Wave Interference Networks. Mallorca-Workshop 2010 'Autonomous Systems' 24.-29.10.2010 Camp de Mar, Mallorca, Spain, proceedings: Shaker-Verlag 2010, ISBN 978-3-8322-9514-1, ISSN 1866-7791

(PDF Kurz) Schöpp, H., Heinz, G.: Forschungsprojekt Spektral gesteuerte Pulsschweißmaschinen (SPS), BMWi/AiF-IGZ Vorhaben 15649 BG Laufzeit: 5/2008 bis 12/2010. Projektreport DVS-Fachausschuss 03 Lichtbogenschweißen, 24.03.2010, 10 Uhr, Universität der Bundeswehr München, Werner-Heisenberg-Weg 39, 85577 Neubiberg

(Abstract/Full) Gregor Gött, Heinz Schöpp, Frank Hofmann and Gerd Heinz: Improvement of the control of a gas metal arc welding process. Journal Measurement Science and Technology, vol.21 no.2 2010, 21 025201, doi: 10.1088/0957-0233/21/2/025201

(Abstract/Full) Heinz, Gerd ; Hofmann, Frank ; Schöpp, Heinz ; Gött, Gregor: Echtzeit-Spektralregler für Impulsschweißmaschinen. Schweißen und Schneiden, Jhrg. 61, 2009 Heft 3, S. 144-150

(PPT-PDF) Heinz, G., Hofmann, F., Gött, G., Schöpp, H.: Spectral Control for Pulsed Arc Welding. Material Science and Engineering (MSE08), 1-4 September 2008, Nürnberg Congress Center

(Abstract) Heinz, G.: Interferenznetzwerke als Bindeglied zwischen Schall und Wahrnehmung (14.10.2009, 13:45) 100. BMBF- Innovationsforum und 1. Potsdamer Innovationsforum "Sounddesign", Dorint-Hotel Sanssouci Potsdam, 14.-15.10.2009, 14.-15.10.2009, Homepage Hightech-Strategie für Deutschland, Homepage Sounddesignforum

(HTM, Abstract) Heinz, G.: Nerve Velocity Calculated by Cross Interference Distance. 14th Herbstakademie THEORY IN COGNITIVE NEUROSCIENCE, November 4th - 7th, 2007, Wildbad Kreuth, Bavaria, Germany

(PDF, Folientext) Heinz, Gerd; Walkowiak, Clemens; Brunk, Sebastian: Grenzbereiche mobiler Kommunikation am Beispiel AudioOverIP. Wireless Communication and Information, 11./12.10.2007, Berlinische Galerie, Alte Jakobstr. 124-128, 10969 Berlin

(HTM) Heinz, G.: Il valore aggiunto della ricerca applicata. Von der Erfindung bis zum weltweiten Vertrieb - Stationen einer technischen Entwicklung (Vortrag mit Synchronübersetzung). TIS Technology Day: La tecnologia è crescita. 26.7.2007, Bolzano, Italy. Einladung deutsch (PDF), Vortrag 12 MB deutsch (PDF), GFaI-Mitteilungen (PDF), TV Rai, Bozen/Tagesschau deutsch (Flash)

(PDF) Heinz, G.: Time Function Waves, Interference Integrals and Abstract Field Theory. Paper rejected from Second International Work-Conference on the Interplay between Natural and Artificial Computation (Iwinac 2007), Murcia (Spain), June 18-21, 2007 with some remarks.

(PDF) (PPS 54 MB) Heinz, G., Blutner, F.: Schallbilder und Schallfilme von Musikdarbietungen - von aufsteigenden und abhebenden Klaengen. 33.Deutsche Jahrestagung für Akustik, DAGA 2007, Uni Stuttgart, Vortrag 255, Mittwoch, 21.3.2007, 14.50 Uhr, Raum 57.03

(PDF) Heinz, G.: Zur Physik bildgebender Rekonstruktion akustischer Bilder und Filme im Zeitbereich. 33.Deutsche Jahrestagung für Akustik, DAGA 2007, Uni Stuttgart, Vortrag 243, Mittwoch, 21.3.2007, 16.55 Uhr, Raum 57.02

(HTM) Prof. Gratchia Arutunjan (Crescendo Los Angeles), Dr. Friedrich Blutner (Synotec Geyer), Dr. Gerd Heinz (GFaI Berlin): So klingt Innovation - Klang-Experimente. BMBF Innovationswoche Ost "Im Osten viel Neues". Vortrag am 10.11.2006. Atrium, Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom, Französische Straße 33

(HTM) Heinz, G.: Vom Klang der Wunderharfe zum visualisierten Sound der Staatskapelle. Informatiktag der Sächsischen Staatsoper. Vortrag , 8.10.2006, 15 Uhr, Studiobühne der Sächsischen Staatsoper Dresden

(HTM), 5,5 MB (PPT) Heinz, G.: Wave Interference Networks - State of Research. Conference 'Modeling the Brains Labyrinth', Computational Neuroscience, 23-27 September 2006, Fodele Beach, Crete, Greece

(HTM) Heinz, G.: Analysen bewegter Schallszenen mit akustischer Kamera. Expertenseminar Sounddesign, 21. 9. 2006, Studio Babelsberg Postproduction GmbH, August-Bebel-Str., Studio A

(HTM) Heinz, G.: Bildgebende Stimm- und Instrumentalanalyse mit akustischer Kamera. Tagung "Kultur und Informatik - Tonkunst", 17. Mai 2006, Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße, Berlin

(PDF) Heinz, G.: Virtuelle Wellen und akustische Bildgebung. ZfP-Zeitung Nr. 99, April 2006

(HTM) Heinz, G.: Waves on Wires - Introduction to Interference Networks. Lecture at Bernstein-Center of Computational Neuroscience (BCCN) Berlin (Charité), Jan. 04, 2006

(PDF) Heinz, G.: Pulswellen auf Leitbahnen. ITG-Fachgruppensitzung "Mikroelektronik neuronaler Netze". Freitag, 9. Dezember 2005, Technischen Universität Dresden

(HTM), 8 MB (PPT), 9 MB (AVI) Heinz, G.: Waves on Wires - Introduction to Interference Networks. Israel Lectures. 27.9.-6.10.2005 at Hebrew University of Jerusalem Givat-Ram, Weizmann Institute Rehovot, Bar-Ilan University Tel Aviv, Ramat Gan. Download and unzip all files within one directory. Install the directory where PPT is asking for the links.

(PDF) Heinz, G.: Interference Networks to Model Nerve System in Structure and Behaviour. Paper rejected from First International Work-Conference on the Interplay between Natural and Artificial Computation (Iwinac 2005), Canary Islands (Spain), June 15-18, 2005, (remarks)

(PDF) Dr. G. Heinz, Dipl.-Ing. G. Heilmann, GFaI e.V. Berlin; Dr. H. Schulze, Dipl.-Ing. S. Brusius, Dipl.-Ing. W. Krechberger, Dipl.-Ing. G. Schumann, DaimlerChrysler AG Stuttgart: Einsatz einer akustischen Kamera zur NVH-Optimierung von Motor und Triebstrang. 26.Internationales Wiener Motorensymposium, 28.-29.4.2005, Wiener Hofburg, Kongresszentrum. In: VDI-Fortschritt-Berichte, Reihe 12, Nr. 595, Bd. 2, S. 270-279

(PDF) Heinz, G.: Historie und Perspektiven der akustischen Photo- und Kinematographie für industrielle Applikationen. 31. Jahrestagung für Akustik, DAGA'05, München, 14.-17.3.2005. Vortrag Di. 14.50, HS1601, Programmheft S. 65. The lecture hold: Dr. Olaf Jaeckel (GFaI)

(PDF) Heinz, G.: Darstellung des Prinzips der akustischen Kamera mit Beispielen. Technische Akustik - Innovationen im Wandel der Zeit. Vortrag im Technikmuseum Berlin - Spectrum, 21. Oktober 2004, 18 Uhr, Möckernstrasse 26, 10963 Berlin

(PDF) Heinz, G.: Interference Networks - a Physical, Structural and Behavioural Approach to Nerve System. Conference on "Brain Inspired Cognitive Systems" (BICS), 29 Aug. - 1 Sept. 2004, University of Stirling, Scotland, UK

(PDF) Heinz, G.: Interference Networks - a Physical Approach to Nerve System in Structure and Behaviour. The lecture hold: Dr. Olaf Jaeckel (GFaI). Congress "Bionik 2004", April 22-23, 2004, HANNOVER MESSE Convention Center (Germany)

Patent "Akustische Kamera":

    (HTML) Heinz, G., Döbler, D., Tilgner,S.: Verfahren und Vorrichtung zur bildgebenden Darstellung von akustischen Objekten. Patent WO 2004/068085 A2

    (HTML) Heinz, G., Döbler, D., Tilgner,S.: Verfahren und Vorrichtung zur bildgebenden Darstellung von akustischen Objekten. Patent EP 1599708

    (HTML) Heinz, G.: Verfahren und Vorrichtung zur bildgebenden Darstellung von akustischen Objekten. Patent OS DE 10304215

(PDF) (Teil1, 11MB) (Teil2, 11MB) Heinz, G.: Akustische Photo- und Kinematographie. Hermann-von-Helmholtz-Symposium an der PTB Braunschweig, 29.10.2003, 14.15 Uhr

(HTM) Heinz, G.: Stimmbilder. Erste Klangbilder von Gesang – Natalia Pschenitschnikova singt Bach und Scelsi. First acoustic images of plainchant. Notiz zu Aufnahmen am 17./18. Oktober 2003 in der Parochialkirche zu Berlin, Klosterstr. Film: Angelika Lizius: Die fünf Sinne - Hören. Serie der Wissenschaftsredaktion des Bayerischen Fernsehens

(PDF) Heinz, G.: Schall orten. Verschiedene Lokalisierungstechniken im Vergleich. Web-Werbematerial, 2003.

(PDF) Heinz, G.: Eine Einführung in die akustische Photo- und Kinematographie. Freigegeben für Springer VDI-Verlag, Zeitschrift für Lärmbekämpfung, Ausgabe Juli 2003. Da zu lang, letztlich nur im WWW veröffentlicht.

(PDF) (Slides) Heinz, G.: Introduction to Interference Systems. Invited plenary speech and regular paper. First International ICSC Congress on NEURO FUZZY TECHNOLOGIES. January 16-19, 2002, Havana, Cuba

(HTM) Heinz, G.: Geigenaufnahmen mit der akustischen Kamera. Vortrag zur Abendveranstaltung der Konferenz Elektronische Bildverarbeitung (EVA 2001), 15.11.2001, 18:30 Uhr Festsaal der Commerzbank Berlin-Schöneberg, U-Bhf. Bühlowstr.

(PDF) Heinz, G.: Abstraction Levels in Neuro-computation - from Pattern Processing to Wave Interference. Invited plenary lecture and regular paper #1504-436 for the International ICSC Symposium on BIOLOGICALLY INSPIRED SYSTEMS (BIS'2000) as part of the ICSC Congress on Intelligent Systems and Applications (ISA'2000) December 11-15, 2000, University of Wollongong, Australia

(PDF) Heinz, G.: Space-time Relations in Wave Interference Systems with Attention to Nerve Networks. Regular paper #1402-028 for the Second International ICSC Symposium on Neural Computation NC'2000, May 23-26, 2000 at the Technical University of Berlin

(PDF) Heinz, G., Döbler, D., Nguyen, T.: Acoustic Photo- and Cinematography basing on the H-Interference Transformation (HIT). ASA'99: 137th meeting of the Acoustical Society of America, 2nd Conv. European Acoustics Ass. and 25th German Acoustics and DAGA Conference at TU Berlin, Germany, March 14-19, 1999

(PDF) Gerd K. Heinz, Thanh Tan Nguyen, Reimer Herrel, Swen Tilgner: Interferenzielles Meßsystem zur dreidimensionalen Geräuschkartierung für den Innenraum von Fahrzeugen. Jahresbericht der GFai 1999 / 4.7.1 . First 3-dimensional acoustic images. Siehe auch Projektbericht IMF

(PDF) Heinz, G.: Wave Interference Technology - Übergänge zwischen Raum und Zeit. 43rd Int. Scien. Coll., TU Ilmenau, September 21-24, 1998, p. 645-651

(PDF) Heinz, G.: An investigation of 'Pictures of Thought' - properties of pulsating, short circuit networks in Theory and simulation. Int. School of Biophysics "Neuronal Coding of Perceptual Systems", Cassamicciola, Isle of Ischia , Naples, Italy, Oct.12-17, 1998. Published in Backhaus, W.: Neuronal Coding of Perceptual Systems. Series on biophysics and biocybernetics, vol.9 - Biophysics, World Scientific, New Yersey, London, Singapore, Hong Kong, 2001, ISBN 981-02-4164-X, p.377-391

(HTM & PDF) Heinz, G.: Abstandsvariationen bei einer dreikanaligen Projektion. Web-only document, Sept. 1998

(HTM & PDF) Heinz, G.: Simulierter Schmerz als Überflutung aufgrund von Überfeuerung - Variation des Pulsabsstands einer dreikanaligen Pulsprojektion. Web-document, Sept. 1998

(PDF) Heinz, G.: Virtual Experiments #2 - Signalrekonstruktion in leitungsgebundenen Interferenzsystemen. 1998, 5 S. nur für die Homepage erstellt

(PDF) Heinz, G.: Akustische Kamera - Prinzip und Anwendungsbeispiele. Vortrag zur Mitgliederversammlung der GFaI, 3. März 1998, Berlin-Adlershof, Rudower Chaussee 5, Geb. 12.2, Newton-Kabinett, 13.30 - 14.00 Uhr

(PDF) Eine Kamera sieht Krach. GEO Journal, Heft 09/1997, S.147-148 (Abschrift). Bildrechte: G.Heinz, GFaI. First acoustic image of a noise reflection

(PDF) Gerd K. Heinz, Sabine Höfs, Carsten Busch: Verfahren und Prototyp zur Erzeugung von Präzisionsbildern akustischer Laufzeitfelder durch Nutzung paralleler und serieller Interferenz (PSI). Kommentierter Auszug aus dem GFaI-Jahresbericht 1996 mit weltersten akustischen Filmen über große Distanz (170m). First acoustic films, first acoustic images over far distance, first wind influenced noise images.

(PDF), (Slides) Heinz, G., Höfs, S., Busch, C., Zöllner, M.: Time Pattern, Data Addressing, Coding, Projections and Topographic Maps between Multiple Connected Neural Fields - a Physical Approach to Neural Superimposition and Interference. Proceedings BioNet'96, GFaI-Berlin, 1997, pp. 45-57, ISBN 3-00-001107-2

(PDF) Heinz, G.: Zeitliche Muster und topographische Kartierungen in neuronalen Feldern, die mehrfach miteinander verbunden sind. Kontaktseminar Biomathematik 2.10.-6.10.96, Oberjoch, Berghaus Iseler, Vortrag 3.10.96, 15:00-15:45 Uhr

(PDF) Heinz, G.: Hirnprozesse - Ein physikalisch orientierter Ansatz eröffnet neue Aspekte zu deren Verständnis. Vortrag zum 70. Berliner Interdisziplinären Kolloqium, 24.8.1996

(PDF) Heinz, G.: Introduction to Interference Projection and Interference Reconstruction - Virtual Experiments #1. 18.3.1996, 20 S. (persönlicher Verteiler)

(PDF) Gerd K. Heinz, Sabine Höfs, Carsten Busch: Verfahren und Prototyp zur Rekonstruktion neuronaler Interferenzräume (NEURO-3D). Kommentierter Auszug aus dem GFaI-Jahresbericht 1995 mit ersten Erregungsbildern (Interferenzintegralen) aus dem Nervensystem (ECoG).

(PDF) Gerd K. Heinz, Sabine Höfs, Carsten Busch: Verfahren und Prototyp zur Erzeugung von Präzisionsbildern akustischer Laufzeitfelder durch Nutzung paralleler und serieller Interferenz (PSI). Kommentierter Auszug aus dem GFaI-Jahresbericht 1995 mit erstem, ordentlichen Schallbild.

(PDF) Heinz, G., Höfs, S., Koepp, I.: Parallel Interference Transformation to Simulate Nervous Activity. PowerX'plorer User Report, 2nd Edition, June 1995, Jan Knop, Ingo Schreiber, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, June 1995, S. 131-136

(PDF) Gerd K. Heinz, Sabine Schwanitz, Ingo Koepp, Detlef Kittner, Carsten Busch: Verfahren und Prototyp zur Rekonstruktion eines dreidimensionalen, neuronalen Interferenzraumes. Kommentierter Auszug aus dem GFaI-Jahresbericht 1994 mit ersten, zweidimensionalen Wellenfeld-Simulationen (Interferenz-Integrale in Rekonstruktion) First two-dimensional wave field simulations und dem dem (welt-) ersten, ruhenden Schallbild First standing, passive, acoustic image.

(PDF) Heinz, G.: Relativität elektrischer Impulsausbreitung als Schlüssel zur Informatik biologischer Systeme. 39. Internationales Wissenschaftliches Kolloqium an der TU Ilmenau 27.-30.9.1994, Abgedruckt in Band 2, S. 238-245

(PDF) Heinz, G.: Modelling Inherent Communication Principles of Biological Pulse Networks. Systems- Analysis-Modelling-Simulation (SAMS), Gordon & Breach Science Publ., SAMS 1994, Vol.15, pp.151-158

(PDF) Vortragsfolien Heinz, G.: Relativität elektrischer Impulsausbreitung - Schlüssel zur Informatik biologischer Systeme? FHTW Berlin, FB1 Prof. Matschke 8.6.1993 und 13.12.1993; TFH Labor für künstl. Intelligenz Prof. Hamann 27.10.1993; TU Inst. für Mikroelektronik, Prof. Manck 27.1.1994

(PDF-de, PDF-en) Heinz, G.: Neuronale Interferenzen (Pulsinterferenzen in signalverzögernden Netzwerken). Autor gleich Herausgeber. GFaI Berlin, 1992/1993, Persönlicher Verteiler. 300 S.

(PDF) Heinz, G.: Beobachtbare Relativität neuronaler Impulsausbreitung - Ein Versuch mit Konsequenzen für die Neuroinformatik. Nur im Web veröffentlicht. Einfach auszuführendes, grundlegendes Experiment als Nachweis vermuteter Welleneigenschaften des Nervensystems. Klinikum Teupitz, 16.12.1992

(PDF) (HTM) Heinz, G.: Cell Based Delay Analysis with Finite Transition Slopes (Static and dynamic transfer diagramms of CMOS-gates). Systems- Analysis-Modelling-Simulation (SAMS), Gordon & Breach Science Publ., SAMS 1992, Vol. 9, pp. 325-337

(PDF) Heinz, G.: A Versatile Netlist Generator for Fast Datapath Processing Slices Basing on Tree Representations. Vortrag an der SICAN GmbH, 5.6.1991 (46 Overhead-Slides)

(PDF) Heinz, G.: Anmerkung zur dynamischen Verlustleistung von CMOS-Gattern. Vortrag an der SICAN GmbH, 24.4.1991



BRD


DDR


(PDF) Heinz, G.: Untersuchung dynamischer Eigenschaften digitaler CMOS-Gatter. Nachrichtentechnik-Elektronik, Berlin, Jg. 40, 1990, Heft 1, S.26-28

(PDF) Heinz, Gerd: Vermessung und Modellierung dynamischer Eigenschaften integrierter CMOS-Gatter. 18. Jahrestagung 'Grundlagen der Modellierung und Simulationstechnik', Rostock, 12.-14. Dezember 1989, Herausgeber des Tagungsbandes Achim Sydow, Akademie-Verlag 1990, S. 169-175

(PDF Programm) Heinz, Gerd: Vermessung und Modellierung dynamischer Eigenschaften integrierter MOS-Gatter. 4. Tagung Schaltkreisentwurf Dresden 1990, 12.-14.2.1990, TU Dresden, Sektion C12

(PDF) Patent DD 3364830 vom 27.12.1989 (H03B); Heinz, G.: Master-Slave-D-Flipflop.

(PDF) Patent DD 3364822 vom 27.12.1989 (G01R); Heinz, G.: Pfadflipflop für asynchrone Anwendungen.

(PDF) Heinz, G.: Meinungen zum ersten 32-Bit Prozessor (U80701) der DDR (Nachbau der µVAXII im MME/FWE). BZ vom 18.8.1989. (Die Meinung Andersdenkender ist plötzlich gefragt ~ eine öffentliche Embargodiskussion war gestern noch undenkbar)

(PDF) Heinz, G.: Probleme beim Schaltkreisentwurf von RISC-Systemen. Studie "RISC-Entwurf" AdW-ZKI Berlin, Kap. 2.2.6 , 7/1989, 11 S.

Heinz, G.: Entwurfs- und Testphilosophien integrierter Schaltkreise: Gatearray-, Standardzell- und Vollkundenentwurf. Gastvortrag im Seminar "Fortgeschrittene Entwurfsmethoden im wiss. Gerätebau und bei Systemen der Mikroelektronik" AdW-ZWG (Akademie der Wissenschaften, Zentrum für wiss. Gerätebau, Prof. Langhoff), 26.4.1989, AdW-ZWG, Berlin 1199, Rudower Chaussee 5, Geb. 20.4, Raum 406

Heinz, G.: Strategien im Schaltkreisentwurf - Versuch einer Zielbestimmung. Vortrag zur Gründungsveranstaltung Technikum des ZKI in Berlin-Adlershof, 1.4.1989

Heinz, G.: Vermessung und Modellierung dynamischer Gattereigenschaften - Möglichkeiten für schnelle und genaue dynamische Logiksimulation neuer Qualität. 26. Tagung des FA Schaltkreissysteme und CAD-Komponenten der KdT, 20.-23.3.1989 Wartburg-Hotel Eisenach. Leitung D. Müller, A. Jugel

Heinz, G.: Hardware-Testhilfen für ASIC - Testpfad und LFSR (Linear Feedback Shift Register). 26. Tagung des FA Schaltkreissysteme und CAD-Komponenten der KdT, 20.-23.3.1989 Wartburg-Hotel Eisenach. Leitung D. Müller, A. Jugel

Heinz, G.: Entwurfs- und Teststrategien im Schaltkreisentwurf (CMOS, NMOS). Erweitertes Bereichskolloqium, ZKI Berlin, 26.4.1988 (3h).

(PDF) Heinz, G.: Zur Ablösbarkeit von ECL-Schaltkreisen auf Basis Motorola MCA600ECL- bzw. MCA1200ECL-Masterslice durch CSGT-Schaltkreise der Technologieniveaus TN4 bzw. TN5. Studie AdW-ZKI Berlin, 15.4.1988, 12 S.

Heinz, G.: Integrationsgerechter Logikentwurf, Grundlagen (CMOS, NMOS). Erweitertes Bereichskolloqium, ZKI Berlin, 11.4.1988 (3h).

(PDF) Heinz, Gerd: Ansätze zur analytischen Beschreibung der Dynamik digitaler CMOS-Gatter. Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, 18.2.1988

(PDF) Heinz, G.: Vollkundenschaltkreise; Kap. 5.2.2 in W.J. Fischer und R. Schüffny: MOS-VLSI-Technik. S.169-173 sowie Farbeinlagen. Akademie-Verlag Berlin, 1987

(PDF) Heinz, G.: Elektrodynamische Vorgänge im Meer: Haben Fische den 7.Sinn? Arbeitsblätter für den Heimgebrauch. Eigenverlag, Sept. 1985

Funke, Jürgen; Schulze, Petra; Heinz, Gerd: U1500PC050 (Kurzbezeichnung U1550) Integrierte Teilnehmeranschluß-Steuerschaltung (IASS) für PCM30/32 ISDN-S0 (SLIC & CODEC). Erster CMOS-Standardzellenschaltkreis der DDR. Realisiert im ZFTM Dresden in der CMOS-Technologie CSGT2S (3µm). 4500 Transistoren, Layoutabschluß Januar 1985. Der IC wurde auf einem Rechnersystem KULON entworfen (russischer Nachbau von DEC PDP11 ?). Kennzeichen: Grafik-Speicherröhre (grün/gelb), zwei 10MB Wechselplatten, Kommunikation über RS232, Kulon-Flachbett-Farbstift-Plotter 2x2 Meter, ca. 800kg. Betriebssystem ?, Software ? (Erinnert sich jemand?). Zum Hochtragen in den Rechnerraum wurde ein Autokran benötigt. Die Fensterfront in der 3.Etage des INT wurde entfernt. Siehe auch Schaltkreise aus Ost-Berlin.

(PDF) Heinz, G.: CSGT2S-Transistormodelle wählbarer Rechengenauigkeit ENC und EPC mit den Prozeduren CTRA und CKAP für den Netzwerkanalysator NIFAN. Bericht INT-EE2/7/85 vom 18.7.1985, unvollständig, 7/19 S.

(PDF) Heinz, G.: Anlage zum Standardzellenkatalog - Hinweise zur Layoutkonstruktion CSGT2N. Bericht INT-EE2/01/85 vom 1.10.1985, 8 S.

(PDF) Heinz, G.: Spannungsabhängiges Kapazitätsmodell CKAP für Enhancementtransistoren der CMOS-Technologie CSGT2N. Bericht INT-EE2/02/05/85 vom 5.6.1985, 19 S.

(Link), (PDF) Heinz, G.: Schaltungsanordnung fuer kombinierte, temperaturstabile Referenzspannungs- und Referenzstromquellen. (Bestandteil des IC KA601). Patent DD209366 vom 25.4.1984.

(PDF) Heinz, Gerd; Bogk, Dietmar: Moderne Methoden zur Entwicklung hochintegrierter Schaltkreise und deren Einfluß auf Entwurfs- und Testfreundlichkeit. 11. Arbeitstagung "Entwurf von Schaltsystemen", 16.-17.3.1982, AdW-ZKI Dresden, Zeunerstr. 38

(PDF) Heinz, Gerd: Grundzüge des höchstintegrierten Schaltkreisentwurfes (VLSI). INT Mitteilungen, Ausgabe A, Heft 2-82 (1982), Seiten 13-27. Und eine Geschichte dazu.

(PDF) Heinz, G.: ISA-Handbuch. Anleitung zur Arbeit mit dem ISA-Master-Slice System des HFO. INT Berlin, um 1982, 98 Seiten (Handbuch ist verschollen - kann jemand helfen?)

(PDF) Heinz, G.: Dokumentation KA601 - Analogteil PCM-30-Repeater. Bericht INT TB4-8/81 vom 25.6.1981, 23 S.

Heinz, Gerd; Krahl, Ingomar; Tüngler, Volker: Erster Master-Slice Kundenschaltkreis der DDR (Application Specific IC - ASIC), erster Berliner Schaltkreis: Analogteil PCM30/32 Regenerator KA601 (2 Mb/s, 120 Transistoren, 1979/80, Institut für Nachrichtentechnik Berlin-Oberschöneweide) auf erstem IA60-Master (Vorbild Ferranti) vom Halbleiterwerk Frankfurt/Oder (Masterslice: vorgefertigtes Siliziumtarget, hier Standard Buried Collector Technology (SBC) , nur die oberste Metallage wurde strukturiert). Und so sah der Arbeitsplatz aus. Der IC wurde auf dem Zeichenbrett gezeichnet, dann Punkt für Punkt mit dem Brett digitalisiert. Heraus kam ein Lochstreifen mit einigen hundert Fehlern. Plotter gab es noch nicht in der Hauptstadt der DDR. Die Fehler wurden am HFO auf PDP11 mit Texteditor (!) entfernt, Form: X0, Y0, dX, dY, dX, dY... Das Plott datiert auf Layout-Version 4 (1983) und entstand auf einem Calcomp-Stiftplotter im WF. Siehe auch Schaltkreise aus Ost-Berlin.

(PDF) Heinz, Gerd: Schaltungsanordnung für thyristorgesteuerten Multiplexbetrieb von Leuchtanzeigen. Patent DD 150137. Nachlese zum studentischen Projekt von 1975/1976: Anzeigetafel für neue Sporthalle Nöthnitzer Strasse der TU Dresden. Besonderheit: Erste Verwendung von TTL und Thyristoren aus dem KME. Zwei BCD zu Siebensegment-Decoder sind mit je 48 Dioden ausgeführt, ein D147 (~ SN7447) war noch nicht zu erhalten.




Es ist unsere Aufgabe, nicht nur die Wahrheit festzustellen,
sondern auch die Ursache des Irrtums, denn dies trägt dazu bei,
daß eine feste Überzeugung entsteht.

Aristoteles

Aristoteles - Werke in dt. Übersetzung. Nikomachische Ethik.
F. Dirlmeier, Darmstadt 1967, VII, 15, 1154a, 22f.



Impressum

Home: home
Mails to info@gheinz.de

© All rights / alle Rechte: Gerd Heinz, GFaI Berlin.
Alle Bilder und Dokumente auf dieser Seite sind gemeinfrei,
sofern nicht Rechte Dritter berührt werden. Bitte prüfen!